Camping mit dem Geist der Natur auf der Insel Re
Die Naturverbundenheit unseres Campingplatzes

Die Natur Als Leitprinzip

Der Schutz der Natur ist für Séverine und Bastien, die Leiter des Campingplatzes Les Baleines, von größter Bedeutung und eine regelrechte Philosophie. „Die Natur nährt und umsorgt den Menschen, der Mensch muss sie schützen“ – so lautet das Credo des Paares und ihres Teams.

Diese Philosophie findet man überall wieder, sei es in der Herkunft der Baustoffe der Unterkünfte, bei denen zudem auf gefährliche Behandlungen verzichtet wird; in der Qualität und Herkunft der angebotenen Nahrung (meistens Bioprodukte); oder auch in der Wahl der Reinigungsprodukte ohne schädliche chemische Inhaltsstoffe etc.

Der Campingplatz Les Baleines liegt in einem Naturschutzgebiet – hier geht es der Natur besser, und Ihnen auch!

Schützen Sie den Planeten mit Walcamping
Schützen wir gemeinsam unseren Planeten

Ihr Campingplatz ist Mitglied von „1 % for the planet“

Der Campingplatz Les Baleines ist stolz darauf, in Sachen Umweltschutz noch einen Schritt weiter gegangen zu sein, indem wir seit 2018 beim Programm „1 % for the planet“ (zu Deutsch: Ein Prozent für den Planeten) mitmachen.
Hierbei handelt es sich um eine freiwillige Steuer: Die teilnehmenden Unternehmen verpflichten sich, ein Prozent ihres Umsatzes Umweltschutzorganisationen zugutekommen zu lassen.
Dieses Netzwerk hat sich zu einer der wichtigsten Finanzierungsquellen von Umweltschutzmaßnahmen auf der ganzen Welt entwickelt.
Mehr als 1600 Unternehmen in 45 verschiedenen Ländern sind Mitglieder und seit der Gründung des Zusammenschlusses im Jahr 2002 in den USA wurden bereits über 200 Mio. Euro an Umweltschutzprojekte gespendet.
Das Netzwerk setzt sich für 6 große Anliegen ein: das Klima, die Ernährung, die natürlichen Lebensräume, das Wasser, das Wildleben und den Kampf gegen die Verschmutzung.
Einige Beispiele für Maßnahmen:

  • Entwicklung der kleinbäuerlichen, ökologischen Landwirtschaft (biologische Landwirtschaft, Agroökologie, Permakultur etc.),
  • Hilfe bei der Einrichtung biologischer und natürlicher Gemeinschaftsgärten,
  • Bekämpfung der größten Hindernisse einer gesunden Landwirtschaft (GVO, Pestizide),
  • Wiederaufforstung und Schutz der Biodiversität.
Umweltzeichen für den Campingplatz Les Baleines auf der Ile de Ré
Die Île de Ré, ein Naturschutzgebiet

Mit EU-Ecolabel

Das EU-Ecolabel ist das einzige offizielle Umwelt-Label Europas, das in allen Mitgliedstaaten der Europäischen Union verwendet wird. In Frankreich wird es von der unabhängigen Zertifizierungsstelle AFNOR Certification vergeben und immer mehr touristische Einrichtungen in Frankreich und ganz Europa interessieren sich für dieses Label.
67 Kriterien garantieren die Verringerung der Umweltauswirkungen der Leistungen während ihres gesamten Lebenszyklus. Derzeit gibt es 4 Einrichtungen auf der Île de Ré (von insgesamt mehr als 80 Einrichtungen), die über das Label verfügen.

Genauso wie beim Programm „1 % for the planet“ handelt es sich auch beim EU-Ecolabel um einen freiwilligen Zertifizierungsprozess, der die umweltfreundlichsten Produkte und Dienstleistungen auszeichnet.

Seit 2013 verfolgt unser Campingplatz diesen Ansatz, da wir unseren Beitrag zu dieser weltweiten Anstrengung leisten wollen, die für unsere Umwelt unerlässlich wird. Wir sind der Überzeugung, dass sich unser Campingplatz an die Umwelt anpassen muss und nicht umgekehrt.

Die Île de Ré ist ein Juwel der Atlantikküste und unser Standort ist einzigartig und beeindruckend: Es liegt an uns, ihn zu schützen!

Mit dem EU-Ecolabel beweisen wir, dass es möglich ist, Geschäftstätigkeit und Umweltschutz miteinander zu vereinbaren.

Île de ré

Unsere Maßnahmen für die Natur Im Alltag

Konkret hat Ihr Campingplatz Les Baleines folgende Maßnahmen ergriffen:

Energie

  • 100 % des Stroms, den wir kaufen, wird durch erneuerbare Energiequellen erzeugt (Équilibre + EDF).
  • 100 % der Glühbirnen am Campingplatz sind Energiesparlampen.
  • In den 3 Sanitärblöcken wurden Präsenzmelder installiert, sodass das Licht einfach und sicher ein- und ausgeschaltet wird.
  • Mehr als die Hälfte der Pollerleuchten im Freien sind solarbetrieben.
  • 80 % der EDV-Ausstattung ist durch das Label „Energy Star“ ausgezeichnet.
  • Unsere Haushaltsgeräte gehören der Klasse A an und unsere Waschmaschinen verfügen über das Label „Energy Star“.
  • Um die Verwendung des Wäschetrockners zu reduzieren, bieten wir für nur 0,50 € einen Wäscheständer an. Die großzügige Sonne der Île de Ré trocknet Ihre Wäsche im Nu.
  • Wir verfügen über mehr als 80 Fahrräder.
  • Wir haben in ein Elektrofahrzeug (RENAULT ZOE) investiert, das wir zur Miete anbieten.
  • Wir bieten unseren Kunden eine Tafel für Fahrgemeinschaften an, damit Sie Ihre kurzen, aber unerlässlichen Fahrten gemeinsam machen können, zum Beispiel zum Einkaufen in den Supermarkt oder zu Märkten auf der Insel.
  • Wir machen unsere Kunden auf den kostenlosne Minibus-Service im Juli und August aufmerksam.
  • Wir überwachen unseren Stromverbrauch und stellen ihn monatlich dem Belegungsgrad gegenüber.

Wasser

  • Alle Wasserspülungen sind auf 6 Liter beschränkt.
  • Alle Wasseranschlüsse in den Mobilheimen und den drei Sanitärblöcken sind mit Durchflussbegrenzern ausgestattet (Mischbatterie am Waschbecken mit maximal 5 bis 6 Litern/Minute und Dusche mit maximal 9 Litern/Minute).
  • Die Bettwäsche wird auf Ansuchen der Kunden gewechselt.
  • Wir überwachen unseren Wasserverbrauch und stellen ihn monatlich dem Belegungsgrad gegenüber.

Abfallverminderung

  • Konsequente, tägliche Mülltrennung. Sensibilisierung unserer Kunden und Mitarbeiter. Alle Mitarbeiter müssen unabhängig von ihrer Beschäftigung eine Mülltrennung durchführen.
  • Hierbei werden wir eifrig von 4 Hennen aus einer nahen Aufzucht unterstützt, an die wir unsere Gemüseabfälle und die Fisch- und Fleischreste unserer Kunden verfüttern.
  • Keine Verwendung von Wegwerfprodukten und individuell abgepackten Portionen.
  • Gegenstände, von denen wir uns trennen wollen und die noch funktionieren, werden an das Rote Kreuz gestiftet.

Lebensmittelgeschäft und Frühstücksservice

  • In unserem Lebensmittelgeschäft führen wir lokale und regionale Produkte.
  • Unser Frühstück besteht aus lokalen Produkten – Marmelade, Butter etc. Den Fair-Trade-Kaffee beziehen wir von einem Unternehmen in La Rochelle.
  • Die Milch und der Orangensaft stammen aus biologischer Landwirtschaft.

Unsere Initiativen

Für unsere Bauten

  • Sowohl das Innere als auch die Terrassen der 5 Lodge-Zelte, die wir zur Miete anbieten, sind aus unbehandeltem Holz.
  • Die Farben in den Sanitärräumen und Gemeinschaftsräumen verfügen über das EU-Ecolabel.

Für die Grünflächen

  • Wir verwenden zur Unkrautbeseitigung keine chemischen Produkte, es wird händisch gejätet.
  • Im Herbst nehmen wir Ableger von unseren Pflanzen und setzen diese in unserem Glashaus an. Dadurch entfallen die Fahrten, um diese Pflanzen einzukaufen und/oder liefern zu lassen.
  • Mit Ausnahme des Rasenmähers werden alle unsere Geräte zur Pflege der Grünflächen elektrisch betrieben.
  • Das Öl, das zur Schmierung der Ketten der Kettensägen verwendet wird, ist 100%ig biologisch abbaubar.

Für die Hygiene

  • 5 Reinigungsmittel von 7 verfügen über das EU-Ecolabel. 1 Produkt ist mit dem deutschen Umwelt-Label Ecocert ausgezeichnet. Als siebtes Reinigungsmittel verwenden wir weißen Essig.
  • Das Toilettenpapier, das in den Sanitäranlagen kostenlos bereitgestellt wird, verfügt über das EU-Ecolabel.
Réalisation : ESE Communication - Photos et plans non contractuels - Mentions légales - Politique de confidentialité